Direkt zum Inhalt
Erfolgreicher mit Mensch und Methode.

»It's always better together.«

Eigenland® Community

Ganz gleich ob Sie Kunde oder als Berater Teil unserer Community werden: Profieren Sie vom vielfältigen Expertenwissen und Know-how unseres Net(t)zwerkes.

Ein Tool, das verbindet

Eigenland® ist mehr als nur ein Workshop-Tool: Mit Leichtigkeit und Freude werden wertvolle Kooperationen und Partnerschaften geknüpft, ein offener Wissens- und Erfahrungsaustausch findet statt und am Ende entstehen oft ganz neue, spannende Ideen. Das gilt nicht nur für die Teilnehmer eines Eigenland® Workshops, sondern für alle Eigenland®-Berater/innen und Partner, die Eigenland® selbst einsetzen. Was uns alle miteinander verbindet: Eine gemeinsame Haltung.

Gemeinsam Zukunft denken

Das Eigenland® Visionary Board trifft sich regelmäßig, um die Entwicklung innovativer Instrumente und Leistungen für ganzheitliche Beratungs-/ Entwicklungsprozesse in Organisationen weiter zu denken und zu gestalten. Zu den Mitgliedern zählen: Dr. Volker Casper (Leiter Top Executive Development Fraport AG), Eckard Foltin (Innovations- & Ideation-Experte Foltin Future Consulting), Manuel Grassler (Gamification Experte, Service Designer Haufe-umantis AG), Olaf Hartmann (Haptik-Experte, Unternehmer Multisense Institut)

Unsere Friends

Mit kompetenten und leidenschaftlichen Menschen für den Erfolg von anderen Menschen, Unternehmen und Organisationen zu arbeiten, begeistert uns Tag für Tag

Das Netzwerk für Ihren Erfolg

Wir sind viele: Mehr als 350 Eigenland®-Beraterinnen und -Berater in D-A-CH und den U.S.A. setzen die Eigenland® Methodik erfolgreich in ihrem eigenen Unternehmen oder bei Kunden ein – Tendenz steigend. Von der Ein-Mann-Beratung über mittelständische Unternehmen, renommierte Beratungsfirmen und Großkonzerne, bis hin zu Banken und Akademien – Die Vielfalt der Eigenland® BeraterInnen ist groß und unsere Eigenland® Community wächst stetig weiter. Was uns alle miteinander verbindet: Eine gemeinsame Haltung.
Haufe Logo
ZEB Logo
Kienbaum Logo
PWC Logo
Great Place to Work
Postbank Logo
diffferent Logo
SBK Logo
teamgnesda Logo
nextlevel consulting Logo
covestro Logo
AECOM Logo
audalis Logo
BPM&O Logo
Business Design Logo
collogia AG
CORMENS Logo
cyclos Logo
Fischer Academy Logo
Gute Botschafter Logo
h&z Logo
Homburg und Partner Logo
HSP Gruppe Logo
Identitäter Logo
LiNKiT Logo
Lorenz Wied Logo
metaBeratung Logo
Monica van Bueren Logo
Multisense Institut Logo
p.l.i solutions Logo
Schmidtcolleg Logo
Singer & Partner Logo
SOLECON Logo
Steelcase Logo
Strametz Logo
SYNERGATE Logo
TMC Logo
TME Logo
touchmore Logo
trainknowledgy Logo
Upstalsboom Logo
VDV Akademie Logo
wir-consult Logo
Zukunftsagenten Logo
Münchenstift
Die Entdeckung von Eigenland®

Begeben Sie sich mit Regisseur Kristian Gründling auf Entdeckungsreise: Erfahren Sie von inspirierenden Persönlichkeiten, wie der Erfolg von Unternehmen ideal gestaltet werden kann und welche Wirkung Eigenland® in Unternehmen erzeugt.

Hall of Fame

Diese Menschen sind von Eigenland begeistert.

«  Schnell. Strukturiert. Auf den Punkt.  »
Jens Kettler

Jens Kettler

Geschäftsführer EDEKA Juniorengruppe Hamburg e.V.

Schnell. Strukturiert. Auf den Punkt. Wir sind in den letzten Jahren sehr erfolgreich gewachsen. Die Eigenland® Methode haben wir in unserem Führungs-Workshop eingesetzt, um ein gemeinsames Erfolgsbild zu entwickeln und die daraus abgeleiteten unternehmerischen Handlungsfelder zu kennen. Mit Mensch und Methode sind wir unglaublich schnell an die relevanten (Schmerz-)Punkte und neue Erkenntnisse gekommen, haben nebenbei an unserem Bewusstsein gearbeitet und hatten nach nur einem Tag viele konkrete Ideen und Maßnahmen entwickelt. Das war richtig stark.

«  In unschlagbar kurzer Zeit.  »
Dr. Kerstin Friedrich

Dr. Kerstin Friedrich

Unternehmensberaterin,Top-Expertin für die EKS, Autorin mehrerer preisgekrönter Business-Bestseller

Die Kraft von Eigenland® liegt in der Verbindung von Spiel, Intuition und tiefgründiger Analyse. Quasi beiläufig gewinnen Leitungsteams in unschlagbar kurzer Zeit eine geteilte Sicht auf die wichtigsten strategischen Wettbewerbsfaktoren. Dass durch die professionelle Datenerhebung die Ergebnisse sofort für alle nachvollziehbar und ansprechend visualisiert werden, ist das Sahnehäubchen auf diesem durch und durch gehaltvollen Prozess. Spannend finde ich besonders, dass die Systematik von Eigenland® auf jeden Diagnoseprozess übertragen werden kann, der auf Likert-Skalen basiert.

«  Schnell zu konkreten Ergebnissen.  »
Mario Kestler

Mario Kestler

Geschäftsführer der Haufe Akademie in Freiburg

Sehr lehrreich war die Transparenz, zu welchen Aspekten wir konsistente Auffassungen oder ganz unterschiedliche Ansichten hatten. Diese zur Sprache zu bringen hat einen enormen Zug hineingebracht. Insofern sind wir durch eine fundierte Analyse hindurchgegangen, haben unsere Intuition mit einbezogen und sind schnell zu konkreten Ergebnissen gekommen. Und dabei hat das Ganze richtig Spaß gemacht! Das Schöne ist, dass wir an diese spielerische Leichtigkeit auch in der Umsetzung immer wieder anknüpfen können.

«  Perfekt, um den digitalen Wandel zu meistern.  »
Britta Wormuth

Britta Wormuth

Senior Managerin Family Business Management Consulting Team, PwC Germany 

Perfekt, um den digitalen Wandel zu meistern.

Wir haben die Eigenland® Methode mit großem Erfolg erst einmal für unsere internen Themen eingesetzt. Es war schnell klar, dass wir als Berater der digitalen Transformation in Familienunternehmen die Eigenland® Methode perfekt gepaart mit unserem "d.quarks-Modell" und Vorgehen nutzen können, um unsere Kunden auf dem Weg in das digitale Zeitalter ideal zu begleiten. Unsere Erfahrung zeigt, dass sich die Methode insbesondere zur vorwärtsgerichteten Diskussion von Strategie- und Kulturthemen eignet. Die Ergebnisse und das interne und externe Feedback sind immer großartig, egal ob wir Eigenland® als Session, Workshop oder bei Veranstaltungen und Messen einsetzen.

«  Beeindruckende Erkenntnisse.  »
Rolf Schröder

Rolf Schröder

Verantwortlich für das Projektmanagement in der Deutschen Telekom Technik, Deutsche Telekom AG

Nachdem ich Eigenland® Intuitive Analysen im Einsatz sehen konnte, war ich beeindruckt, mit welcher Geschwindigkeit man zu Erkenntnissen kommen kann, und überrascht über die hohe Eindringtiefe in den untersuchten Bereichen. Die gute und ansprechende Aufbereitung des Analysethemas macht diesen Prozess sehr angenehm im Erleben und im Gegensatz zu typischen Beratereinsätzen sind hier die Beteiligten wirklich beteiligt und nicht nur Interviewte, die hinterher beurteilt werden.

«  Haltung entwickelt und Maßnahmen definiert  »
Norbert Feldhaus

Norbert Feldhaus

Leiter des Bereichs Personal und Recht, DSV Gruppe Stuttgart (Deutscher Sparkassenverlag)

„Mit der Eigenland® Methode haben wir erfolgreich das Bewusst-Sein und die Haltung mit über 100 Führungskräften für unsere neue (Führungs-)kultur im Kontext der digitalen Transformation entwickelt und gleichzeitig auf spielerische und sehr effiziente Weise konkrete Maßnahmen und Ideen für unseren Weg in die Zukunft und das zukünftige Verhalten definiert.“ 

«  Spielerisch entstehen neue Erkenntnisse.  »
Dipl. oec. Birgit Zürn

Dipl. oec. Birgit Zürn

Als Leiterin eines Zentrums für Planspiele an einer Hochschule bin ich begeisterter Verfechter von spielerischen Ansätzen in der Aus- und Weiterbildung. Ich konnte Eigenland® als Analyse-Instrument bei einem Salonabend kennenlernen. Mich hat verblüfft, wie schnell die Teilnehmenden aktiv wurden, alle Beteiligten involviert waren und wie einfach und klar die Bewertung der Thesen gelang – ein großes Potenzial, aus dem spielerisch neue Erkenntnisse entstehen können. Zudem ist das Spielmaterial sehr schön gestaltet und hat eine wunderbare Haptik.

«  Sehr effektvoll und spielerisch.  »
Christina Hiller

Christina Hiller

CEO next level consulting, Wien

Wir haben den Eigenland® Tag als spannend und aufschlussreich erlebt. Die Methodik der Selbst-Bewertung bringt einen sehr effektvollen, spielerischen Aspekt mit sich. Wir konnten uns aus den Bewertungen und anschließenden Diskussionen bereits wertvolle Inhalte für die weitere Entwicklung mitnehmen.

«  Durchgehend Spannung und Motivation.  »
Steven Wilkinson

Steven Wilkinson

Geschäftsführender Gesellschafter der Buchanan GmbH, Mittelstands-Investor und Finanzexperte

Ich sehe den Vorteil von Eigenland® Intuitiven Analysen besonders darin, dass die Methodik komplexe Themen mittels „Spiel“ erlebbar gestaltet. Meine Erfahrung ist, dass übliche Analyseverfahren, denen ein Fragenkatalog zugrunde liegt, entweder zu durchschaubar oder zu komplex und nur von den Fragenden ersichtlich sind, wodurch die Teilnehmer schnell die Motivation verlieren. Bei Eigenland® Intuitiven Analysen hingegen wird durch den spielerischen Aspekt und durch die Erfassbarkeit der Etappenergebnisse die Spannung aufrecht erhalten und das persönliche Engagement der Teilnehmer gefördert. Aus meiner Sicht eine hervorragende Vorgehensweise, um mit einem haptischen Verfahren eine IST-Analyse durchzuführen.

«  Zukunft gestalten mit Eigenland®  »
Rebecca Heil

Rebecca Heil

Insight & Foresight Managerin für Möbel bei Covestro Deutschland AG

Unsere Erfahrungen mit Eigenland® haben uns gelehrt, dass der intuitive Ansatz nicht nur im hier und jetzt funktioniert, sondern eine solide Basis für Diskussionen über die fernere Zukunft liefert, auf denen in einem nächsten Schritt neue Strategien und Geschäftsmodelle aufgebaut werden können. 

«  Unausgesprochenes wird sichtbar und nutzbar.  »
Stephan Kowalski

Stephan Kowalski

Geschäftsführer der Impulse Akademie & Alstergut Consulting GmbH

Das Wertvolle an der Eigenland® Methode ist aus meiner Sicht, dass die Verantwortlichen im Unternehmen Erkenntnisse gewinnen, die ohne diese Methode so deutlich kaum sichtbar und möglich wären. Was sind das für Erkenntnisse? Es gibt in fast allen Unternehmen immer eine Diskrepanz zwischen dem, was Führungskräfte glauben den Mitarbeitern und Kunden vermittelt zu haben, und dem, was bei diesen Gruppen tatsächlich angekommen ist. Diese Diskrepanz machen Eigenland® Intuitive Analysen auf eine einzigartige Art und Weise deutlich, weil die Teilnehmer durch die Frageführung und das spielerische Element Aussagen treffen, die sie im persönlichen Gespräch meist nicht machen würden. So wird Unausgesprochenes sichtbar und nutzbar gemacht.

«  Geringe Investition von Zeit und Aufwand.  »
Dr. Steffen Skudelny

Dr. Steffen Skudelny

Leiter der Abteilung Fördererkommunikation bei der Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Eigenland® Intuitive Analysen erlebten wir als erkenntnisreichen und konstruktiven Schnelltest unserer Stiftung. Kernelement zur Bereitschaft des Hauses für eine solche Analyse war die überzeugend geringe Investition von Zeit und Aufwand. Das „Analyse-Spiel“ fördert einen unmittelbaren, mitreißenden Austausch zu den Kernfragen einer NGO. Überraschend war die große Offenheit und die hohe Übereinstimmung in der Sichtweise der Beteiligten. Zugleich wurden Auffassungsunterschiede mit zu klärenden Punkten des Leitbildes unseres Hauses erkennbar.

«  Die Schätze im eigenen Land entdecken  »
Hartmut Hühnerbein

Hartmut Hühnerbein

Vorstandsvorsitzender Stiftung für Christliche Wertebildung

Es scheint der menschlichen Natur zu entsprechen, dass wir immer über den Zaun in fremdes Land gucken, um zu sehen, was dort ist, schöner ist, besser ist - und welche Schätze die anderen in ihrem Land haben. Dabei verkennen wir den Reichtum unseres "Eigenlandes". Diesen zu heben, sich zu vergegenwärtigen und sich an dem eigenen Reichtum zu erfreuen, dazu führen die intuitiven Analysen von Eigenland®. Die spielerischen Methoden helfen, krampfhafte Gesprächssituationen zu entkrampfen und neue Herausforderungen zu bestimmen, ohne dies mit dem Beigeschmack des Vorwurfs zu tun. Die Eigenland®-Analysen helfen, die nächsten Schritte klar zu bestimmen und ermutigen, diesen Weg auch zu gehen. Eins war für mich dabei eine tiefe Erkenntnis: Die Eigenland®-Methode vermittelt einem Leitungsteam das Gefühl, dass es mit seinem Unternehmen weiter springen kann als es glaubt. 

«  Für jeden mit Führungs- oder Entwicklungsaufgaben.  »
Peter Koshorst

Peter Koshorst

Unternehmer und Strategieberater der EKS-Akademie GmbH

Intuition, subjektive Einschätzungen und emotionale Erfahrungen werden in vielen Prozessen regelrecht missachtet. Die Eigenland® Methode bezieht diese mit einer faszinierenden Leichtigkeit ein und nutzt sie für eine dynamische Kommunikation. Als Coach weiß ich, dass man etwas nur gut macht, wenn man es mit Begeisterung macht. Das schaffen die intuitiven Analysen von Beginn an und deutlich besser als die meisten Methoden. Dass die Erfinder den Mut haben, in unserer ernsten Geschäftswelt mit einem spielerischen Ansatz und einem völlig überzeugenden Zugang an sehr tiefgreifenden Themen zu arbeiten, ist absolut lobenswert. Ich durfte mich selbst davon überzeugen und empfehle jedem Menschen mit Führungs- oder Entwicklungsaufgaben diese Methode.

«  Andere benötigen dafür Monate.  »
Maik Meid

Maik Meid

Eigenland® Intuitive Analysen erbrachte an einem Tag spielerisch, locker und durch die innovative Methodik fast beiläufig ein Ergebnis hervor, wofür andere Arbeitsgruppen Monate benötigt hätten. Eigenland® Intuitive Analysen sind ein hervorragender Katalysator für die anstehenden und notwendigen Entscheidungsprozesse unserer Organisation. Und nebenbei entstand das Bild unserer eigenen Insel, die – im Büro aufgehängt – stets an die Analyse-Ergebnisse erinnert.

«  Vertriebsperformance spielerisch entdecken  »
Carsten Beier

Carsten Beier

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG 

Wir haben einen Eigenland Workshop zur Steigerung unserer Vertriebsperformance eingesetzt. Unsere Vertriebschefs haben in nur einem Tag neue Erkenntnisse gewonnen und Klarheit erzielt, was wir warum wollen. Am Ende des Tages stand ein Massnahmenplan, mit dem wir unsere Ziele erreichen und das Committment der Beteiligten. Durch die Eigenland Methode konnten wir spielerisch und strukturiert schneller wertvolle Erkenntnisse gewinnen. Interessant war, wie das intuitive Erfahrungswissen auf einmal ganz einfach miteinander geteilt und zur Lösungsfindung genutzt werden kann. Mir und meinem Team hat es zusätzlich viel Freude gemacht. 

«  Viele Anwendungsbereiche vorstellbar.  »
Edith Strunk

Edith Strunk

Geschäftsführerin der Auto-Strunk GmbH

Nachdem ich Eigenland® Intuitive Analysen in der Umsetzung erlebt habe, war ich überrascht wie spielerisch man auch an schwierigen Fragestellungen arbeiten kann. Man ist – im positiven Sinne – dazu gezwungen, sich eine Meinung zu bilden und kann diese nach eigenem Wunsch mit den anderen Teilnehmern diskutieren. Ich kann mir sehr viele Anwendungsbereiche im Unternehmen vorstellen. Wie überall ist auch hier die fundierte Vorbereitung durch den Berater der Schlüssel, um gute Ergebnisse zu erzielen. Die Auswertung erhält man sehr schnell über das Tool und kann auf Grundlage dessen umgehend Lösungen erarbeiten.

«  Zielführend und konstruktiv.  »
Lars Stängle

Lars Stängle

Unternehmensberater bei Die Unternehmenslotsen 

Es war beeindruckend zu erleben, wie mit Eigenland® unterschiedliche Menschen auch bei komplexen Sachverhalten miteinander zielführend und konstruktiv ins Gespräch kommen. Es überrascht mit welcher Klarheit gemeinsame Ergebnisse ermittelt werden können.\n

«  Innovation gemeinsam gestalten  »
Dr. Andreas Förster

Dr. Andreas Förster

Research Management and Conferences DECHEMA e.V. 

Im Rahmen einer Verbandsveranstaltung haben wir mit mehreren, sehr heterogenen Gruppen Eigenland® gleichzeitig durchgeführt und einen Blick in die Zukunft der Branche gewagt. Die Teilnehmer erhielten Orientierung zu einem Innovationsthema und erste Handlungsempfehlungen, und wir ein vollständiges und klares Meinungsbild unserer Mitglieder zu einem komplexen Thema – und das in kürzester Zeit und mit viel Spaß für alle!

«  Erstklassig. Mutig. Überzeugend.  »
Martin Müller

Martin Müller

Experte für Kundengewinnung durch Online-Bewertungsportale bei ProvenExpert.com (Expert Systems GmbH)

Erstklassige und innovative Methode zur Analyse von Teamprozessen: Eigenland® Intuitive Analysen. Mutig, aber überzeugend.

Viele Menschen sind bereits begeistert von Eigenland®. Erfahren Sie mehr über unsere innovative Methodik und lesen Sie selbst, was andere über uns und unser Tool denken.
«  Das habe ich so noch nie erlebt.  »
Ass. Jur. Daniel Bartschat

Ass. Jur. Daniel Bartschat

Beruflich beschäftige ich mich mit spielerischen Methoden in der betriebswirtschaftlichen Ausbildung an einer Hochschule. Dabei kommen in den fortgeschrittenen Semestern auch Planspiele mit dem Fokus Organisationsentwicklung und Führung zum Einsatz. Ich bin mit Eigenland bei einem Salonabend in Kontakt gekommen. Ich finde den Ansatz sehr gelungen und die optische wie haptische Umsetzung ist einfach toll. Wie im Alltag als Führungskraft wird hier mit herausfordernden und querdenkenden Fragen bzw. Thesen gearbeitet. Mein Eindruck war, das die Teilnehmenden dadurch sehr schnell und pointiert Erkenntnisse bekommen, an welchen Themen im Unternehmen nun sinnvoll gearbeitet werden kann. Das Tool schafft Transparenz, die jeder Mitspieler am Ende auch nachvollziehen kann. Das habe ich so noch nicht erlebt!

«  Ein mächtiges Werkzeug.  »
Marc Benseler

Marc Benseler

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Institut für Kunst, Musik, Sport

Eigenland® Intuitive Analysen haben es geschafft, Inhalte, Prozesse und Ergebnisse in einem methodisch gut durchdachten „Spiel“ für jeden verständlich sichtbar und begreifbar zu machen. Wir denken, träumen und lernen in Bildern. Dieses Phänomen der Imagination wird gekonnt genutzt. Der spielerische Ansatz weckt zudem Kommunikation und Kreativität und fordert auch zu elementaren personellen Entwicklungsprozessen auf. Eigenland® Intuitive Analysen ist ein mächtiges Werkzeug, welches in vielen Bereichen der Firmen- und Personalentwicklung eingesetzt werden kann.

«  Die Hand denkt mit!  »
Olaf Hartmann

Olaf Hartmann

Geschäftsführender Gesellschafter der Touchmore GmbH - Haptische Markenkommunikation

Eigenland bringt intuitives Wissen mit der haptischen Abstimmungsmethodik verblüffend schnell an die Oberfläche. Durch die forciert schnellen Entscheidungen prägt der Autopilot im Gehirn das Urteil und in der nachfolgenden Diskussion wird dessen Einschätzung bewusst rechtfertigt. So entsteht ein sehr gutes Wechselspiel zwischen emotionaler Reaktion auf Thesen und intellektueller Reflexion. Ich habe die Methodik sowohl mit unserem eigenen Team als auch mit Kunden genutzt und kann sie besonders für gruppendynamische Prozesse wärmstens empfehlen. 

«  Entscheidender Hebel  »
Matthias Kellermann

Matthias Kellermann

Geschäftsführender Gesellschafter IPO.Plan GmbH

Wir spürten schon einige Zeit vorher, dass wir gewisse Dinge anpacken sollten. Bei vier ganz verschiedenen Charakteren im Gesellschafterkreis war es keine leichte Aufgabe, den richtigen Ansatzpunkt für die entscheidenden Hebel zu finden. Dank Eigenland® Intuitive Analysen lag es uns und unseren Führungsmitarbeitern glasklar vor Augen. Und das nach nur einem Tag, der auch noch richtig viel Spaß gemacht hat!

«  Strukturiert und zukunftsorientiert.  »
Marcel Rütten

Marcel Rütten

HR Manager Kindernothilfe e.V. 

Wir haben die Eigenland Methode während eines größeren Change-Projektes eingesetzt, bei der es darum ging zwei Abteilungen zu fusionieren. Dabei konnten sowohl strategische als auch operative Themen strukturiert und zukunftsorientiert ohne die Berücksichtigung von Hierarchien diskutiert werden. So haben wir es gemeinsam mit dem Team von Eigenland geschafft, eine große Gruppe von Teilnehmern zu Akteuren zu machen, indem in einem aufregenden Workshop, die gleichberechtigte Beteiligung am Veränderungsprozess im Vordergrund stand.

«  Absolut empfehlenswert.  »
Prof. Dr. Nils Herda

Prof. Dr. Nils Herda

Strategieberater und Dozent für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Mit Eigenland® Intuitive Analysen wurde eine bemerkenswert erfolgreiche Methodik entwickelt, die klassische Strategielehren um eine spielerische Komponente erweitert. Der Ablauf ist professionell, die Methodik ganzheitlich und systematisch. Der intuitiven Thesenbewertung kommt dabei eine Schlüsselstellung zu, da so in kürzester Zeit die Teilnehmergruppe zu einer konstruktiven Diskussion angeregt wird. Ich habe die Methodik in einem Strategieprozess selbst angewendet und kann Eigenland® wirklich empfehlen. So bekommen Unternehmen in kurzer Zeit die richtige Lösung und motivieren dabei auch noch ihre Mitarbeiter, den Veränderungsprozess aktiv zu begleiten.

«  Ermöglicht Reflexion auf hohem Niveau.  »
Andreas Nau

Andreas Nau

Geschäftsführer der easySoft. GmbH Software für Bildungsmanagement und Personalentwicklung

Durch die Herangehensweise von Eigenland® kommen Teams auf Ergebnisse, die in sonst stundenlangen Gesprächen und Sitzungen nicht möglich wären. Die Intuition hat Vorrang und ermöglicht in der Folge sehr wertvolle Diskussionen, deren Ergebnisse das Unternehmen wirklich weiterbringen. Die Teilnehmer gehen nicht nur mit einer neuen Sicht auf die Unternehmensprozesse und das ganze Unternehmen aus dem Workshop, sondern haben auch konkrete Handlungsansätze für ihr Arbeitsumfeld. 

«  Begeistert trotz anfänglicher Skepsis.  »
Andreas Gnesda

Andreas Gnesda

Obwohl einige Kollegen anfangs kritisch gegenüber der neuen Methode waren (wir sind ja selbst Berater, haben eigentlich „unsere eigenen Methoden“), ist es sehr schnell gelungen, uns alle mitzureißen und mitzunehmen. Als Berater stehen wir oft vor der Herausforderung, die Bedürfnisse und Verbesserungspotenziale unserer Kunden in Workshops „heraus zu kitzeln“. Dabei werden uns die intuitiven Eigenland® Analysen in Zukunft sehr gute Dienste leisten.“

«  Hohe Identifikation mit den Ergebnissen.  »
Peter Voortman

Peter Voortman

Inhaber von VoortmanMedia – Agentur für Produkt- und Angebotsentwicklung und Freiraum402

Durch das gemeinsame Erlebnis am Spielbrett werden alle Teilnehmer gleichermaßen in den kreativen Analyseprozess eingebunden, was die Spontanität, Beteiligung und Offenheit maßgeblich erhöht. Der spielerische Ansatz von Eigenland® Intuitive Analysen unterbindet dabei das Schielen nach Meinungen der Vorgesetzten, was bei anderen Workshops und Techniken immer wieder zu beobachten ist und letztendlich zu verzerrten Ergebnissen führt. Dank der intuitiven Methodik sind alle Teilnehmer von Beginn an motiviert und identifizieren sich in höchstem Maße mit den Ergebnissen. Und Spaß macht das alles auch noch – Klasse!

«  Schweißt zusammen und motiviert  »
Sandra Weigert

Sandra Weigert

Geschäftsführerin WEIGERT + FISCHER UNTERNEHMENSBERATUNG GmbH in Neumarkt i. d. OPf.

Wir sind neugierig, aber auch ein wenig skeptisch in unseren Eigenland®-Tag gestartet. Auf spielerische Art und Weise innerhalb eines Tages Maßnahmen für eine gewinnbringende Positionierung zu erarbeiten – das klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Entsprechend überrascht und begeistert sind wir über die vielen, wertvollen Ergebnisse, die wir innerhalb eines Tages gemeinsam entwickeln durften. Eigenland® regt an, schafft neue Impulse, schweißt zusammen und motiviert für zukünftige Aufgaben.  

«  Hochpräzises Werkzeug für Veränderungsprozesse.  »
Prof. (FH) DI Dipl.-Wirtsch.-Ing. Michael Bartz

Prof. (FH) DI Dipl.-Wirtsch.-Ing. Michael Bartz

IMC Fachhochschule Krems in Österreich

Eigenland® Intuitive Analysen nutzt die Kraft der Intuition und der Spontanität, die zu besonders kreativen und wertvollen Lösungen führt. Dabei bleibt die darunter liegende wissenschaftliche Systematik und Methodik unbemerkt. Diese macht Eigenland zugleich zu einem hochpräzisen Werkzeug in Veränderungsprozessen. Die Kombination beider Aspekte ist relativ einzigartig. Nicht viele Tools bieten beide Nutzungsaspekte in Kombination.

«  Schafft Transparenz und Commitment.  »
Christiaan Eckhardt

Christiaan Eckhardt

Consulting Manager Transformation Management, TME AG

Eigenland® schafft Transparenz und Commitment für die entscheidenen Themen.

«  Unglaublich scharfer Blick auf Unternehmen.  »
André Allerdisse

André Allerdisse

Kommunikationsdesigner und Agenturen werden oft viel zu früh mit Kreativprozessen beauftragt, weil man sich schnellen Erfolg erhofft. Aber damit ein sinnvoller Design-Prozess beginnen kann, muss die Agentur das Unternehmen und dessen „Problemzonen“ genau kennen. Oft steckt der Optimierungsbedarf nicht in Werbemaßnahmen oder Design, sondern in internen Prozessen. Eigenland® Intuitive Analysen schaffen einen unglaublich scharfen Blick auf Unternehmen. Stärken und Schwächen werden sichtbar und man gewinnt an nur einem Tag unglaublich wertvolle Erkenntnisse. Eigenland® Intuitive Analysen sollten Design- und Kommunikationsmaßnahmen vorangestellt werden, damit erforderliche Optimierungsprozesse gezielt formuliert und angegangen werden können.

«  Verbindungen im Geschäftsführerkreis gefördert.  »
Phil Feldmann

Phil Feldmann

Geschäftsführender Gesellschafter der TEAM confides Steuerberatungsgesellschaft mbH & Co. KG

Zur Weiterentwicklung unseres TEAMs haben wir Eigenland® Intuitive Analysen in unserem Geschäftsführerkreis durchgeführt. Alles war gut für uns und unseren Bedarf vorbereitet. Der Eigenland® Tag hat uns spielerisch gefordert und unsere Verbindungen untereinander gefördert. Vermeintliche Knackpunkte wurden offen und lösungsorientiert diskutiert. Wir sind in der Entwicklung unseres TEAMs wesentlich weiter gekommen. Das war unser vorab gestecktes Ziel und dieses haben wir auch in unerwartet kurzer Zeit erreicht. Nebenbei hat es uns einfach sehr viel Spaß gemacht. Ein vielseitiger Einsatz bei unseren eigenen Mandanten und Geschäftspartnern ist für uns denkbar. 

«  Griffige und besprechbare Fakten.  »
Nils Oßenbrink

Nils Oßenbrink

Am Anfang war ich skeptisch, ob mit Eigenland® tatsächlich bessere Entscheidungen möglich sind. Dementsprechend bin ich positiv überrascht, dass diese neue Methode aus dem intuitiven Erfahrungswissen eines Teams griffige, besprechbare und neue Fakten generiert. Die Intuition ist unser erfahrungsbasiertes Wissen und unsere Erfahrungen sind eine unverzichtbare Quelle bei Entscheidungen. Mit Eigenland® ist es erstmals möglich, analytisches Vorgehen mit dem intuitiven Erfahrungswissen von Teams strukturiert zu verbinden. Daher kann ich sagen, dass die Eigenland® Intuitionsanalyse den Unterschied macht und zu besseren Ergebnissen führt. Ganz nebenbei werden durch den partizipativen Ansatz alle Beteiligten begeistert und sind motiviert für die nächsten Schritte.

«  Klarheit und Lösungen bei anspruchsvollen Zukunftsthemen  »
Claudia Orth

Claudia Orth

Vorstandsvorsitzende, Rheinisch-Bergischer-Verein
Freie Christliche Schulen e.V.

Wir sind eine staatlich anerkannte Ersatzschule in Düsseldorf. Als christliche Schule legen wir Wert darauf, dass unsere Schüler lernen, ihr Leben aus der Verantwortung vor Gott, vor ihren Mitmenschen und vor der Umwelt sinnvoll zu gestalten. Mit Kreativität, Innovation und Authentizität wollen wir unser besonderes Schulprofil ständig verbessern und weiterentwickeln.
Daher haben wir uns für den Einsatz der Eigenland® Methode zur Gestaltung der Zukunft unserer Schule entschieden.
Mit der Eigenland® Methode haben wir in einem spielerischen und intuitiven Prozess im Kreis der erweiterten Schulleitung unseres Gymnasiums in nur einem Tag ein gemeinsames Bild hinsichtlich der Handlungsfelder für die Zukunft unserer Schule gewonnen und sofort Ideen und Lösungen entwickelt. Wichtig war für uns auch, dass es im ersten Schritt oft um die Haltung der Menschen geht, um infolgedessen ein sinnvolles Verhalten für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft zu ermöglichen.

«  Konstruktiver und letztlich zielführender als andere Wege.  »
Jo Klemens

Jo Klemens

Leiter Fundraising bei Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Der Ansatz von Eigenland® Intuitive Analysen war für uns Neuland: spielerischer, konstruktiver und letztlich zielführender als andere Wege. Das hat uns darin bestärkt, Eigenland® Analysen weiterhin in der Vorbereitung und beim Aufbau regionaler Fundraising-Strukturen einzusetzen. Ich freue mich schon darauf, irgendwann den ersten Eigenland®-Atlas mit allen Johanniter-Inseln in den Händen zu halten.

«  Kommunikative Brückenfunktion  »
Olaf Stepputat

Olaf Stepputat

Director / Branch Manager Barco Audio Technologies, Erfurt

Das Eigenland®-Spiel hat eine starke kommunikative Brückenfunktion zwischen intuitiven, individuelle Meinungen und den eher analytischen Methoden der Unternehmensentwicklung. Das Team setzt sich spielerisch und sehr dynamisch mit den wichtigen Kernthemen des Unternehmens auseinander. Die Eigenland®-Methode stärkt den unvoreingenommenen Erkenntnisaustausch zwischen den Führungskräften und dem Team eines Unternehmens. Das Management erhält ein umgehendes Feedback in dem positive und negative Punkte gezielt beleuchtet und zahlenmäßig untersetzt werden. Eine optimale Ausgangssituation, um das Team und das Unternehmen in den entscheidenden Richtungen weiter zu entwickeln. Unbedingt empfehlenswert. 

«  Perfekt gelungen.  »
Eckard Foltin

Eckard Foltin

 Geschäftsführer Foltin Future Consulting

Zukunftsthesen aus verschiedenen Blickwinkeln erfassen, in einem gemeinsamen Zukunftsbild visualisieren und die Diskussion auf die wesentlichen Unterschiede konzentrieren – das ist in einem sehr unterhaltsamen Salonabend perfekt gelungen. Es hat Spaß gemacht und macht neugierig auf weitere Projekte von Eigenland®.

«  Hohe Akzeptanz der Ergebnisse in der Belegschaft.  »
Bertram Salzmann

Bertram Salzmann

Damaliger Geschäftsführer der UTB GmbH

Mit der Eigenland® Intuitiven Analyse ist es uns gelungen, unsere Verlags-Online-Strategie innerhalb nur eines Tages systematisch zu analysieren und zu überprüfen. Erfolge und Stärken wurden dabei ebenso deutlich wie Verbesserungsmöglichkeiten und Zukunftschancen – ein Ergebnis, das sonst nur mit einem Mehrfachen des Aufwands zu erzielen gewesen wäre. Der bestens strukturierte und dokumentierte Prozess stellte durch die Einbeziehung aller UTB-Mitarbeiter/-innen eine hohe Akzeptanz der Ergebnisse in der Belegschaft her. Ganz nebenbei hat der Tag mit seiner spielerischen Anlage zum Teambuilding beigetragen und viel Spaß gemacht. Vielen Dank für diese außergewöhnliche Workshop-Erfahrung!

«  Genial einfach – Intuition als Wegbereiter für den interaktiven Industrieaustausch!  »
Dr. Jacqueline Kušan-Bindels

Dr. Jacqueline Kušan-Bindels

Leiterin Industrial Marketing für Möbel bei Covestro Deutschland AG

Die Eigenland® Methode hat gezeigt, dass man mit unterschiedlichen Akteuren entlang einer Industrie Wertschöpfungskette sehr gut Meinungen und Informationen austauschen kann. Nach der anfänglichen Skepsis waren alle Teilnehmer unseres Workshops hellauf begeistert. Der Tag hat für viele nicht nur die Sicht des „Anderen“ dargelegt, sondern auch eine solide Basis für zukünftige Netzwerkprojekte gelegt. 

«  Über wirklich Wichtiges reden.  »
Jörg Friebe

Jörg Friebe

Geschäftsführer ReSolTat – MehrWert durch Unternehmenskultur, Fachbuchautor und Erfinder von Reflexionswerkzeugen

Eigenland® Intuitive Analysen sind vielen anderen Analyse-Methoden weit überlegen. Denn das Essentielle wird schnell, umfassend und konstruktiv erkannt und bearbeitet – eine runde Sache, bei der einfach alles stimmt. Ich kann Eigenland als hervorragendes Analyse-Tool, bei dem über das wirklich Wichtige geredet wird, sehr empfehlen.

«  Bestandsaufnahme von Erfolgspotenzialen  »
Detlef Koenig

Detlef Koenig

 Geschäftsführer bei Koenig Projekt-Beratung sowie Gründer und ehemaliger Direktor des Deutschen Methoden Instituts DMI

Nachdem ich Eigenland® Intuitive Analysen im Einsatz sehen konnte, war ich beeindruckt, mit welcher Geschwindigkeit man zu Erkenntnissen kommen kann, und überrascht über die hohe Eindringtiefe in den untersuchten Bereichen. Die gute und ansprechende Aufbereitung des Analysethemas macht diesen Prozess sehr angenehm im Erleben und im Gegensatz zu typischen Beratereinsätzen sind hier die Beteiligten wirklich beteiligt und nicht nur Interviewte, die hinterher beurteilt werden.